fbpx

EM Waschkugel

Die Bio WASCHKUGEL: Sauber waschen ohne Waschmittel

  • Ersetzt das Waschmittel vollständig, schont die Umwelt

  • Wäscht normal verschmutzte Wäsche wunderbar sauber

  • Spart Strom: 30° C genügen (waschen bis 60° C möglich)

  • Wirkt Antibakteriell

  • Beseitigt schlechte Gerüche (Schweißgeruch)

  • Ist frei von synthetischen Zusätzen und deshalb umweltschonend und ideal für Allergiker

  • Schützt die Wäsche vor Farbverlust durch Verzicht auf Chlor

  • Bei einer Wäsche von 3 kg pro Tag hält der Washball 3 Jahre

  • Bei Trommelfüllungen über 3 kg sollte man einen zweiten Washball verwenden

  • Kann auch für die Handwäsche verwendet werden

  • Die Wäsche bleibt geschmeidig (kein Weichspüler nötig)

Anwendung:

  • Washball einfach mit der Wäsche in die Mitte der Trommel legen (max. 3 kg pro Washball)

  • Eventuell etwas EMc Textilreiniger* dazugeben

Bitte beachten:

  • Maschine nicht zu voll stopfen

  • Kein Kurzwaschgang – der Ball braucht seine Zeit

  • Flecken muss man vorbehandeln (z. B. mit Gallseife)

  • Bei sehr verschmutzter Wäsche kann zusätzlich ein Esslöffel ökologisches Wasch- oder Bleichmittel zugefügt werden – oder die Wäsche davor mit EMc Textilreiniger eingeweicht werden.

  • Washball bleicht nicht, es kann aber Bleichmittel zugefügt werden

  • Washball ist nicht kalklösend, Kalklöser kann aber ergänzt werden

  • Die Wäsche riecht nach der Anwendung angenehm und sauber; wer spezielle Düfte mag, kann ätherische Öle zufügen

  • Falls Sie eine Waschmaschine haben, in der ein Trockner integriert ist, den Washball vor dem Trockengang entfernen

  • Lagern Sie den Ball trocken, im Licht und nicht im dunklen Keller

  • Legen Sie den Ball einmal im Monat eine Stunde in die Sonne, damit sich die Mikroorganismen in den Keramikkugeln regenerieren

*EMc Textilreiniger ist ein Waschzusatz auf Basis der Effektiven Mikroorganismen (EM). Detaillierte Informationen über EM finden Sie auf unserer Website

Hartsteine im Washball

Die Kugerl im Washball sind Hartsteine, die unterschiedliche Eigenschaften haben. Sie …

  • verringern die Oberflächenspannung

  • verändern pH-Wert

  • vermeiden die Aufspaltung in (H+ und OH-)-Ionen

  • wirken oxidationshemmend

  • strahlen Infrarotstrahlen aus

  • schützen Wasser gegen Verunreinigungen durch Bakterien

  • eliminieren Gerüche (Aktivkohle)

Die Hartsteine werden zusammen mit EM gebrannt und können so ihre Wirkung dosiert abgeben. Alle Bestandteile dieser Hartsteine sind reine, natürliche, aus Erde gewonnene Substanzen.

Allgemeine Informationen über Wirkung und Nutzen von EM Keramik:

Für EM Keramik wird energiereicher Ton mit EM mehrere Monate fermentiert und anschließend gebrannt. Die Information der Stoffwechselprodukte wird durch den Brennvorgang gespeichert.

Sowohl im Trink- und Gießwasser, als auch in Teichen, Rohrleitungen oder Swimmingpools zeigt EM-Keramik in Verbindung mit Wasser ihre positive Wirkung:

  • Weniger Kalk-Ablagerungen durch Verkleinerung der Wassercluster

  • Verbesserung der Wasserqualität durch positive Informationsstruktur

  • Optimale Wirkungsweise im gemeinsamen Einsatz mit EMc-Reinigern

  • Natürliche und kostengünstige Belebung des Trinkwassers

  • Entstörung von elektromagnetischen Feldern

Weil die Oberflächenspannung des Wassers reduziert wird, ist es mit EM Keramik weicher und frischer im Geschmack. EM Keramik gibt es als Ring, kleine Pipes, 35-mm-Pipes und Pulver.